Christmas Nike Air Yeezy

Nike Air Max Männer Nike Air Yeezy Nike Air Max Trainer UK Zum Verkauf.

Vaude hat die jährliche Re-Auditierung für die Umweltstandards EMAS und ISO14001 erneut erfolgreich abgeschlossen. Ein unabhängiger Sachverständiger der Deutschen Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter prüfte das Vaude Umwelt-Management.

Christmas Nike Air Yeezy, Nach einer intensiven Begehung des gesamten Firmengeländes, der Kontrolle umgesetzter Maßnahmen und der Validierung des Nachhaltigkeitsberichtes darf Vaude weiter das EMAS-Logo führen und ist ein ISO14001 zertifizierter Betrieb, teilt das Unternehmen mit.

Die EMAS-Verordnung (Eco-Management and Audit Scheme), ist eine Initiative der Europäischen Union zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Im Jahr 2008 bestand Vaude als erstes Unternehmen der Outdoor-Branche erfolgreich die EMAS-Zertifizierung. Vaude muss dazu nachweisen, dass das Umwelt-Management des Unternehmens verantwortungsbewusst, glaubwürdig, innovativ und transparent ist. Ähnliches gilt auch für die weltweit gültige Norm ISO14001.

Christmas Nike Air Yeezy Im Rahmen seines Umweltprogramms verpflichtet sich Vaude beispielsweise, seine Produkte und Produktionsstätten langfristig alle auf Bluesign umzustellen. Bluesign ist der derzeit weltweit schärfste Produktionsstandard für Textilien bezüglich Schadstoffe, Emissionen und Ressourcenverbrauch in den Bereichen Umweltschutz, Verbraucherschutz und Arbeitsschutz.

Neben dem Fokus auf nachhaltigere Produkte und Produktionsmethoden hat Vaude beispielsweise die Aktion „Vaude fährt Rad – weniger CO2, mehr Spass“ für Arbeitswege gestartet. Hier wurden im Jahr 2009 über 25.000 km gefahren und somit CO2—Ausstoß durch Autofahrten vermieden. Vaude stellt zudem Mitarbeiter für die „Aktion Schutzwald“ des Deutschen Alpenvereins e.V. (DAV) frei und rüstet das DAV Lehrteam Natur- und Umweltschutz aus. Außerdem wurden Naturschutzprojekte durch die Association for Conservation gefördert, welche Vaude in personeller und finanzieller Hinsicht maßgeblich mitunterstützt.

Der deutsche Bergsport-Ausrüster betreibt auf den Firmendächern eine der größten Photovoltaik-Anlagen Oberschwabens (158 Kilowatt Peak), und gewinnt damit gut ein Drittel des eigenen Stromverbrauchs regenerativ, regional und emmissionsfrei aus Solarenergie. Über das Regenwald-Aufforstungsprojekt „BaumInvest“ in Costa Rica kompensiert Vaude einen Teil seiner CO2-Emissionen.

Anfang Dezember 2009 startete Vaude eine Versteigerung mit Produkten im Wert von über 2.000 Euro auf der Internet-Plattform ebay. Der gesamte Erlös hieraus kommt zwei sozialen Projekten in Vietnam zugute, wo VAUDE erst kürzlich eine neue Produktionsstätte eröffnet hat.

Christmas Nike Air Yeezy Im ersten Projekt, „Ausbildung für Frauen“, geht es konkret darum, Frauen zunächst über ihre Rechte als Arbeiterinnen aufzuklären und verschiedene Ausbildungskurse (z.B. Friseur-Handwerk, Computertechnik oder Gastronomie) anzubieten. Weiter sollen Kleinkredite zur Gründung eines Mini-Unternehmens und damit zur Sicherung der Existenzen ermöglicht werden.

2016 Nike Air Max Tailwind 8 Print Sneakers Pink Black Damen Running Schuhe Online Germany Die Gelder für das zweite Projekt, „Klima-Katastrophenvorsorge“, gehen nach Thanh Hoa, an die nördliche Küste Vietnams. Die Region wird regelmäßig von Stürmen, Fluten oder Dürren stark in Mitleidenschaft gezogen. Die meteorologischen Extreme zerstören Agrarflächen, die Infrastruktur und fordern sogar Todesopfer. Mit der finanziellen Unterstützung durch VAUDE können zum Beispiel „Überlebenspakete Taifun“ geschnürt werden. Diese enthalten Schlafmatten, Decken, Moskitonetze, sowie eine Plastikplane, Kanister und Eimer für sechsköpfige Familien. Außerdem werden Kurse zur Sturm- und Flutprävention angeboten.